I Startseite

Herzlich willkommen auf der Website des Bildhauers Peter Knapp,

seit dem Tod meines Vaters sind bereits mehr als 30 Jahre vergangen. Gemeinsam mit meiner Mutter hatte ich mich damals entschieden, das mit insgesamt 205 Plastiken letztlich doch sehr überschaubare Werk zusammenzuhalten.

Damit einher ging aber, dass sämtliche Aktivitäten nahezu eingestellt wurden. Ausstellungen sind selten geworden. In der Diskussion über zeitgenössische Kunst tritt der Name Peter Knapp nicht mehr in Erscheinung. Die Figuren stehen in einer ausgebauten Scheune außerhalb Frankfurts und werden von der Öffentlichkeit nicht mehr wahrgenommen. 

Dies kann nicht im Sinne meines Vaters gewesen sein. Auch wenn die unmittelbare Anschauung hierdurch nicht ersetzt wird, greife ich die Möglichkeiten der modernen Kommunikation auf und versuche mit dieser Website, die Auseinandersetzung wieder in Gang zu bringen.

Danken möchte ich an dieser Stelle Frau Gabriele Wittner, der Tochter des Malers Gerhard Wittner. Mit Ihrem Engagement, die Werke nach langer Zeit wieder auszustellen und insbesondere durch ihre Begeisterung hat sie ganz wesentlich dazu beigetragen, dass ich dieses bereits seit längerer Zeit geplante Projekt tatsächlich aufnehme.     

Die Website steht erst am Anfang. Alle Arbeiten (Skulpturen und Zeichnungen) einschließlich der Texte werden schrittweise aufbereitet. Am Ende soll ein möglichst geschlossenes Bild des gesamten Werkes des Bildhauers Peter Knapp stehen, dem im Ergebnis nur 15 Jahre Zeit geblieben sind, die „Spur der Steine“ zu verfolgen.  

Für Anfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ihr

Nero Knapp